Veranstaltungsrückblick

Fotonachmittag

Datum: 21 Mär 2019

Ca.30 SB Seniorinnen und Senioren interessierten sich - trotz herrlichen Frühlingswetters - für Reiseberichte aus Südamerika und Südafrika. Hans und Helga Weinzierl berichteten, teils recht launig, von ihrer 2-monatigen Chile-und Argentinien-Reise im Jänner und Februar 2018. Per Mietwagen und Zelt bzw. später wg.ziemlicher Kälte (Nähe Antarktis !) in Hotels waren sie von Santiago de Chile nach Ushuaia, der südlichsten Stadt der Welt und wieder zurück über Torres del Paine, El Calafate, Halbinsel Valdez, Cordoba und die Atacama Wüste, die trockenste Wüste der Welt nach Valparaiso und Santiago unterwegs. Eine Mischung aus Landschaften,Tieren wie Guanacos, Pinguinen, Elefanten-Seelöwen, Flamingos, sowie Gletschern, Kaktusniederungen, Vulkanen, schneebedeckten Fünf-bis Sechstausendern, Geysiren und nicht zuletzt Menschen wurde gezeigt.

Alfred Frühwirt berichtete von seiner 3-wöchigen Südafrika-Reise im Oktober verg.Jahres, die ihn bis Kapstadt mit dem Tafelberg führte. Tolle Tierbilder - Elefanten, Löwen, Impalas, Affen, Nashörner, Flusspferde - um nur einige zu nennen, sowie wunderschöne Pflanzenbilder über jede Menge exotische Pflanzen waren dabei.

Insgesamt ein recht interessanter Nachmittag, der uns auf der südlichen Erdhalbkugel bis Kap Hoorn und Kap der guten Hoffnung führte.

 

 

Fotos in der Fotogalerie !!!